Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Chaetodontoplus cephalareticulatus Kaiserfisch

Chaetodontoplus cephalareticulatus wird umgangssprachlich oft als Kaiserfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Chaetodontoplus cephalareticulatus (c) by De Jong Marinelife

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7673 
AphiaID:
1012826 
Wissenschaftlich:
Chaetodontoplus cephalareticulatus 
Umgangssprachlich:
Kaiserfisch 
Englisch:
Chaetodontoplus Cephalareticulatus 
Kategorie:
Kaiserfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacanthidae (Familie) > Chaetodontoplus (Gattung) > cephalareticulatus (Art) 
Erstbestimmung:
Shen & Lim, 1975 
Vorkommen:
Japan, Taiwan, West-Pazifik 
Meerestiefe:
15 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (kleine Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-23 15:57:32 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Chaetodontoplus cephalareticulatus sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Chaetodontoplus cephalareticulatus interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Chaetodontoplus cephalareticulatus bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Chaetodontoplus cephalareticulatus Shen & Lim, 1975

Die Aufnahme stammt freundlicherweise von De Jong Marinelife, einem bekannten Großhandel in den Niederlanden.

Chaetodontoplus Arten sind sowieso nicht besonders vielfach im Handel. Diesen hier haben wir selber noch nie zu Gesicht bekommen. Hier gelang die Nachzucht von ca 10 Tieren über Wen-Ping Su.

Die Haltung wird sich ähnlich gestalten wie der anderen bekannteren Arten, mitunter also etwas heikel.

Classification /
Actinopterygii (ray-finned fishes) >
Perciformes (Perch-likes) >
Pomacanthidae (Angelfishes)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus cephalareticulatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus cephalareticulatus