Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Chaetodontoplus meredithi Masken-Samtkaiserfisch

Chaetodontoplus meredithi wird umgangssprachlich oft als Masken-Samtkaiserfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1200 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
339 
AphiaID:
280120 
Wissenschaftlich:
Chaetodontoplus meredithi 
Umgangssprachlich:
Masken-Samtkaiserfisch 
Englisch:
Queensland Yellowtail Angelfish 
Kategorie:
Kaiserfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacanthidae (Familie) > Chaetodontoplus (Gattung) > meredithi (Art) 
Erstbestimmung:
Kuiter, 1990 
Vorkommen:
Australien, West-Pazifik 
Größe:
23 cm - 25 cm 
Temperatur:
21°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Korallen(polypen), Krill (Euphausiidae), Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Salat 
Aquarium:
~ 1200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-08-27 19:12:22 

Haltungsinformationen

Ein an sich gut haltbares Tier, wenn es im Becken etabliert ist, nimmt auch schnell Futter auf.

Bei Kaiserfischen muss man immer damit rechnen, dass sie Korallen schädigen, irgendwann fangen alle damit an.

Wird leicht mit C. personifer verwechselt, der aber nur an einer bestimmten Stelle bei Queensland vorkommt.

Man erkennt den Personifer-Kaiserfisch an einem schwarzen Band auf der Schwanzflosse, aber oft auch nur dann, wenn er ausgewachsen ist.

Steht auf der Roten Liste gefährdeter Tiere!

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus meredithi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus meredithi