Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Chaetodontoplus chrysocephalus Goldkopf-Samtkaiserfisch

Chaetodontoplus chrysocephalus wird umgangssprachlich oft als Goldkopf-Samtkaiserfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
1397 
AphiaID:
280115 
Wissenschaftlich:
Chaetodontoplus chrysocephalus 
Umgangssprachlich:
Goldkopf-Samtkaiserfisch 
Englisch:
Orangeface Angelfish 
Kategorie:
Kaiserfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacanthidae (Familie) > Chaetodontoplus (Gattung) > chrysocephalus (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1855 
Vorkommen:
Indonesien, Japan, Philippinen 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-12 11:12:57 

Haltungsinformationen

Ein sehr selten vorkommender Kaiserfisch, den ich zufällig bei Welke Lünen fotografieren konnte.

Kommt nur von der Javasee und Cebu, Philippinen. Man erkennt die Art am leuchtend gelben Schwanz, auf dem Kopf grosser adulter Tiere verschmelzen blaue Punkte und Linien (sehr kleine !).

Weißer Rand und blaue submaginale Linien auf der Rücken- und Afterflosse, sowie ein blau umrandeter, schwarzer Augenfleck auf der Brustflossenbasis.

Diese Art wurde früher als C. caeruleopuntatus bezeichnet, doch ist der nun verwendete Name älter für die gleiche Art.

Die Haltung erscheint schwierig, da oft die Nahrung abgelehnt wird.
Es ist wie immer anzuraten, möglichts kleine Exemplare zu kaufen, da die sich einfacher an das Aquarienleben und Futter anpassen.

Von Tropcial-Live-Import kommt die Bemerkung: Der Fisch geht nach der Eingewöhnung an so ziemlich sämtliches Futter.

Hinsichtlich der Wasserqualität empfindlich.
Ist auch unter dem Namen Kristall-Kaiser bekannt.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Hiroyuki Tanaka am 16.05.05#1
Philippines only; 12 cm; not uncommon
It was misidentified by us, in Angelfish (Debelius, Tanaka & Kuiter, 2003) shown as
C.chrysocephalus, another valid one from Indonesia; blue dots are scattered in full length
of body, but in C.chrysocephalus with blue lines and dots; although almost no photo for
the species in nature is available, shipment from Cebu is frequent; it usually dies in
tanks in some period, probably due to collectors’ choice of cyanide
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus chrysocephalus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodontoplus chrysocephalus