Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Dendrodoris senegalensis Sternschnecke



Steckbrief

lexID:
7090 
AphiaID:
224279 
Wissenschaftlich:
Dendrodoris senegalensis 
Umgangssprachlich:
Sternschnecke 
Englisch:
Dendrodoris Senegalensis 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendrodorididae (Familie) > Dendrodoris (Gattung) > senegalensis (Art) 
Erstbestimmung:
Bouchet, 1975 
Vorkommen:
Kapverdische Inseln, Ost-Atlantik, Senegal 
Größe:
7 cm - 8 cm 
Temperatur:
°C - 24°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-05-01 11:22:49 

Haltungsinformationen

Dendrodoris senegalensis Bouchet, 1975

Die Aufnahme von Dendrodoris senegalensis stammt freundlicherweise von Prof. Dr. Peter Wirtz und entstand bei einem Tauchgang auf Cape Verde Islands, Location: Tarrafal, Santiago Island

Dendrodoris senegalensis lebt unter Steinen, Felsen, Korallenschutt, Kies und Sand, sowie in Algenwiesen.

Dendrodoris Arten ernähren sich meist nur von bestimmten Schwämmen und sollte daher nicht in Heimaquarien gehalten werden. Das gilt im allgemeinen für fast alle Nacktschnecken, zu spezifisch ist Ihre Nahrung.

Juvenil ist die Schnecke orange-rot, Adult dann sehr variabel von gelb, über orange, zu braun, oder grau.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Phyllidioidea (Superfamily) > Dendrodorididae (Family) > Dendrodoris (Genus) > Dendrodoris senegalensis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris senegalensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris senegalensis