Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Dendrodoris limbata Prachtsternschnecke

Dendrodoris limbata wird umgangssprachlich oft als Prachtsternschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5901 
AphiaID:
139518 
Wissenschaftlich:
Dendrodoris limbata 
Umgangssprachlich:
Prachtsternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendrodorididae (Familie) > Dendrodoris (Gattung) > limbata (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1804 
Vorkommen:
Adria, Mittelmeer, Nord-Atlantik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
3 cm - 5 cm 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-29 11:14:52 

Haltungsinformationen

Dendrodoris limbata (Cuvier, 1804)

Dendrodoris limbata zeichnet sich durch eine gelbe oder weißliche Linie um den Mantelrand aus. Es gibt gelbe, schwarz-braun gefleckte, aber auch vollständig schwarze Exemplare, wobei allen gemeinsam die gelbe oder weißliche Linie um den Mantelrand ist.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Phyllidioidea (Superfamily) > Dendrodorididae (Family) > Dendrodoris (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris limbata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris limbata