Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Kölle Zoo Aquaristik Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Dendrodoris herytra Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
3234 
AphiaID:
139517 
Wissenschaftlich:
Dendrodoris herytra 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Dendrodoris Herytra 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendrodorididae (Familie) > Dendrodoris (Gattung) > herytra (Art) 
Erstbestimmung:
Valdés & Ortea in Valdés, Ortea, Avila & Ballester, 1996 
Vorkommen:
Azoren, Europäische Gewässer, Kanarische Inseln 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
°C - 24°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-06-19 23:30:55 

Haltungsinformationen

Dendrodoris herytra Valdés & Ortea, 1996

Die Aufnahme der Nacktschnecke gelang Prof. Dr. Peter Wirtz bei einem Tauchgang, Location: Madeira.

Die Dendrodoris herytra ist beheimatet von Frankreich über die Kanaren, Madeira und Azoren.
Sie kommt daher kaum in den Aquaristikhandel. Gut so, auch sie ist ein Nahrungsspezialist der im heimischen Aquarium meist nicht lange überleben kann.

Die Arten der Gattung ernähren sich von bestimmten Schwämmen, es ist also eher Glückssache, wenn das Tier über längere Zeit im Aquarium überlebt.


Order: NUDIBRANCHIA
Suborder: DORIDINA
Superfamily: EUDORIDOIDEA
Family: Dendrodorididae

Weiterführende Links

  1. Homepage Peter Wirtz
  2. Seaslugforum

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris herytra

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrodoris herytra