Anzeige
Fauna Marin GmbH All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Dendrodoris coronata Nacktschnecke

Dendrodoris coronata wird umgangssprachlich oft als Nacktschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater

Dendrodoris coronata


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Scott & Jeanette Johnson, Kwajalein Unterwater Please visit www.underwaterkwaj.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10541 
AphiaID:
537018 
Wissenschaftlich:
Dendrodoris coronata 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendrodorididae (Familie) > Dendrodoris (Gattung) > coronata (Art) 
Erstbestimmung:
Kay & Young, 1969 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Israel, Neukaledonien, Papua-Neuguinea, Queensland (Ost-Australien), Rotes Meer, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 7 Meter 
Größe:
1,5 cm - 3,5 cm 
Temperatur:
°C - 22°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-04-02 20:16:32 

Haltungsinformationen

Dendrodoris coronata Kay & Young, 1969

Die Farbe ist creme bis dunkel rosa mit variablen braunen und mattweißen Flecken. Auf dem Notum sind niedrige und eine Reihe vergrößerte Tuberkel.Dendrodoris coronata ist eine seltene Spezies, die in mäßig geschützten felsigen Lebensräumen in Tiefen von 1-7 m anzutreffen ist.

Die Schnecke ernährt sich als Nahrungsspezialist ausschließlich von Schwämmen, speziell vom Schwamm Halichondria dura. In Abhängigkeit des Zeitraums der letzten Nahrungsaufnahme variiert die Farbe bzw. die Farbintensität.

Der Artname "coronata" bezieht sich auf das "kronenähnliche" Band von Tuberkeln direkt vor den Kiemen.

Dendrodoris coronata hat darüber hinaus eine bemerkenswerte Ähnlichkeit mit kleinen lebenden Kaurischnecken (Cypraeidae).

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Phyllidioidea (Superfamily) > Dendrodorididae (Family) > Dendrodoris (Genus) > Dendrodoris coronata (Species)

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Sea Slug Forum (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Seaslugs of Hawaii (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Slugside.us (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. UnderwaterKwaj, Homepage Scott & Jeanette Johnson (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  6. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Laich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!