Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Hawaii-Preussenfisch Dascyllus albisella

Dascyllus albisella wird umgangssprachlich oft als Hawaii-Preussenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright Dr. Paddy Ryan

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

Wissenschaftlich:
Dascyllus albisella 
Umgangssprachlich:
Hawaii-Preussenfisch 
Englisch:
Hawaiian dascyllus 
Vorkommen:
Hawaii, Johnston-Atoll, Ost-Pazifik 
Größe:
bis zu 13cm 
Temperatur:
22°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Dascyllus albisella sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Dascyllus albisella interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Dascyllus albisella bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Gill, 1862

Ein recht einfach zu haltender Preussenfisch.

Kommt nicht ganz so häufig zu uns, ist aber zu bekommen.
Preussenfische können recht agressiv zu anderen Fischen werden.
Man sollte sie nur als Paar halten. Futteraufnahme bereitet nie Probleme.

Synonym:
Dascyllus edmondsoni Pietschmann, 1934

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > Dascyllus albisella (Species)



Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

Micha W.

Beiträge:
0
Karma:
0

am 28.03.11#4
Icvh late ein Paar der doch sehr schönen Tiere in meinen 1000 Liter Becken seit einigen Wochen. Ich kann von keinen übergriffen auf andere Fische bisher berichten. Sind im ganzen Becken ständig unterwegs. Im freien Wasser wie in Steinaufbau. Bishger keinerlei Agressivität beobachtet. Fressen so ziehmlich alles. Bosmieden werden nicht angenommen.
Lippefische

Beiträge:
0
Karma:
0

am 02.02.08#3
David82 hat ja so Recht. Habe 4 dieser Tiere,(Mistviecher) sorgen permanent fur Unruhe bis Panik unter ihren Mitschwimmern.Sind zwar völlig anspruchslos,dennoch für Neulinge keinesfalls sinnvoll!
David82

Beiträge:
0
Karma:
0

am 06.01.08#2
Nie wieder. Hatte eine kleine Gruppe von 5 stk. Vom 2.ten Tag an absolut agressiv den anderen Fischen gegenüber.Sehr Revierbildend.Ein richtiger Unruhestifter.
4 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Steckbrief (weitere Angaben)

Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Dascyllus (Gattung) > albisella (Art) 
Erstbestimmung:
Gill, 1862 
Meerestiefe:
1 - 50 Meter 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 

Online: 145 Gäste, 13 Mitglieder