Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Strasburgs Preußenfisch Dascyllus strasburgi

Dascyllus strasburgi wird umgangssprachlich oft als Strasburgs Preußenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.




Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Sylvain Girardot, Französisch-Polynesien (Sylvain Girardot) Bilddetail

Steckbrief

Wissenschaftlich:
Dascyllus strasburgi 
Umgangssprachlich:
Strasburgs Preußenfisch 
Englisch:
Strasburg's Dascyllus 
Vorkommen:
Endemische Art, Französisch-Polynesien, Marquesas-Inseln 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 

Haltungsinformationen

Klausewitz, 1960

Dascyllus strasburgi kommt endemisch nur um die Marquesas-Inseln in Französisch-Polynesien vor.
Wir bedanken uns für die Nutzungserlaubnis seines Fotos bei Sylvain Girardot.
Strasburgs Preußenfisch ist ein Bewohner von Fels- und Korallenriffen in für Taucher gut erreichbaren Tiefen.

Hier geht der Preußenfisch auch Jadg nach Zooplankton und muss aufgrund seiner kleinen Größe selber gut darauf achten, nicht selbst von größeren Meeresräubern verspeist zu werden.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Pomacentridae (Family) > Dascyllus (Genus) > Dascyllus strasburgi (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Steckbrief (weitere Angaben)

Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Dascyllus (Gattung) > strasburgi (Art) 
Erstbestimmung:
Klausewitz, 1960 
Meerestiefe:
5 - 15 Meter 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 

Online: 136 Gäste, 13 Mitglieder