Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik

Polycera melanosticta Schwarz gesprenkelte Hörnchenschnecke

Polycera melanosticta wird umgangssprachlich oft als Schwarz gesprenkelte Hörnchenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet.


...

Polycera melanosticta, October 13, 2018

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Christopher Hurwood , Australien (Christopher Hurwood) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11753 
Wissenschaftlich:
Polycera melanosticta 
Umgangssprachlich:
Schwarz gesprenkelte Hörnchenschnecke 
Englisch:
Black-Speckled Polycera 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Polycera (Gattung) > melanosticta (Art) 
Erstbestimmung:
M. C. Miller, 1996 
Vorkommen:
Australien, Neuseeland 
Meerestiefe:
1 - 25 Meter 
Größe:
1,0 cm - 2,0 cm 
Temperatur:
0°C - 20°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-10-27 19:46:19 

Haltungsinformationen

Polycera melanosticta M. C. Miller, 1996

Der Körper ist lang und schmal. Die Farbe ist transparent weiß oder grau , manchmal in der Mitte braun. Die schwarz gesprenkelte kleine Nacktschnecke ist nur in Australien und Neuseeland beheimatet. Als Nahrungsspezialist ernährt sie sich von Moostieren (Bryozoen).

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Polycera melanosticta

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Polycera melanosticta