Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Blaupunktjunker Macropharyngodon cyanoguttatus

Macropharyngodon cyanoguttatus wird umgangssprachlich oft als Blaupunktjunker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 450 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright J. E. Randall, Foto aus Mauritius

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

Wissenschaftlich:
Macropharyngodon cyanoguttatus 
Umgangssprachlich:
Blaupunktjunker 
Englisch:
Bluespotted wrasse 
Vorkommen:
La Réunion, Madagaskar, Mauritius, Mosambik, Süd-Afrika, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 11cm 
Temperatur:
25°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 450 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 

Haltungsinformationen

Randall, 1978

Ein, bei Händlern, eher seltenst gesehener Lippfisch!
Ist anfänglich oft etwas scheuer, was sich aber meist schnell wieder gibt, dann überwiegt doch meist die, allen Lippfischen angeborene, Neugier.

Am Anfang sollte man, wie bei allen Lippfischen, aufpassen, sie erschrecken sich oft nachts plötzlich, so dass es durchaus passieren kann, dass sie aus dem Wasser sausen.

Das kann man durch Abdeckscheiben verhindern, die man anfangs über das Becken legen kann.
Lippfische lieben feinen Sand, in den sie sich eingraben, mehr, als gröberen Bodengrund!

Nimmt meist die üblichen Sorten Frostfuttersorten schnell an.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Corinae (Subfamily) > Macropharyngodon (Genus)

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!


Online: 140 Gäste, 13 Mitglieder