Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Macropharyngodon moyeri Moyers Leoparden-Junker

Macropharyngodon moyeri wird umgangssprachlich oft als Moyers Leoparden-Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 600 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10726 
Wissenschaftlich:
Macropharyngodon moyeri 
Umgangssprachlich:
Moyers Leoparden-Junker 
Englisch:
Macropharyngodon moyeri 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Macropharyngodon (Gattung) > moyeri (Art) 
Erstbestimmung:
Shepard & Meyer, 1978 
Vorkommen:
China, Japan, Okinawa, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, Taiwan 
Meerestiefe:
7 - 17 Meter 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergarnelen, Invertebraten (Wirbellose), Lebendfutter, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 600 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-17 18:27:02 

Haltungsinformationen

Shepard & Meyer, 1978

Moyers Leoparden-Junker bewohnt Gebiete mit Geröll und Schutt, welches mit stark wachsenden Makroalgen bewachsen ist.
Weibchen von Macropharyngodon moyeri bleiben mit 8cm deutlich kleiner als die Männchen, die bis zu 12cm groß werden können.
Im Aquarium wird eine Sandfläche benötigt, in die sich die Tiere zum Schlafen zurückziehen.
Über diese hübsche Lippfischart ist leider nur sehr wenig bekannt, sie kommt ggf. mal als Beifang in den Handel, gezielte Importe sind uns nicht bekannt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Macropharyngodon (Genus) > Macropharyngodon moyeri (Species)

Bilder

Adult


Männlich


Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Macropharyngodon moyeri

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Macropharyngodon moyeri