Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Kuiters Leoparden-Junker Macropharyngodon kuiteri

Macropharyngodon kuiteri wird umgangssprachlich oft als Kuiters Leoparden-Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright Lemon Tea Yi Kai

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

Wissenschaftlich:
Macropharyngodon kuiteri 
Umgangssprachlich:
Kuiters Leoparden-Junker 
Englisch:
Ear-spot Wrasse, Kuiter's Leopard Wrasse, Kuiter's Leopard-wrasse, Black leopard wrasse, Kuiter's wrasse 
Vorkommen:
Australien, Chesterfieldinseln, Great Barrier Riff, Neukaledonien, New South Wales, Queensland, Tonga, Vanuatu 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 

Haltungsinformationen

Randall, 1978

Kommt von Ostaustralien von der Capricornregion bis ins nördliche New South Wales vor.

Jungfische laut Kuiter und Debelius auch weit im Süden und in Neukaledonien.

Die Fische leben in algenbewachsenen Riffen in der Nähe von Sand oder Geröll.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Macropharyngodon (Genus) > Macropharyngodon kuiteri (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!


Online: 150 Gäste, 13 Mitglieder