Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Symphodus doderleini Lippfisch

Symphodus doderleini wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9030 
Wissenschaftlich:
Symphodus doderleini 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Symphodus (Gattung) > doderleini (Art) 
Erstbestimmung:
Jordan, 1890 
Vorkommen:
Ägäis, Ägypten, Algerien, Marmarameer, Marokko, Nord-Afrika, Schwarzes Meer, Spanien, Straße von Gibralta, Tunesien 
Meerestiefe:
2 - 40 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 24°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Muscheln (Mollusken), Ruderfußkrebse (Copepoden), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-01 14:55:33 

Haltungsinformationen

Jordan, 1890

Symphodus doderleini kommt im Mittelmeer, dem Schwarzen Meer und im Marmarameer, einem Binnenmeer des Mittelmeers, dass das Mittelmeer vom Schwarzen Meer trennt.

Der Lippfisch lebt in flachen Gewässern mit felsigen Küsten und Riffen, auch in Posidonia-Seegraswiesen wird er angetroffen.
Der Fisch ernährt sich von Bryozoen, Würmern, kleine Muscheln und Flohkrebsen in einem Tiefen von 2-40 Metern.

Der Lippfisch wird nicht gezielt gefangen, es ist aber durchaus möglich, dass er von Urlaubern mitgebracht wurde und in einigen Heimaquarien lebt.

Synonym:
Crenilabrus doderleini (Jordan, 1890)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Symphodus (Genus) > Symphodus doderleini (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Symphodus doderleini

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Symphodus doderleini