Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Aegires sublaevis Nacktschnecke


...

Aegires sublaevis,2010,Copyright Dr. Alicia Hermosillo

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8469 
AphiaID:
138707 
Wissenschaftlich:
Aegires sublaevis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Aegiridae (Familie) > Aegires (Gattung) > sublaevis (Art) 
Erstbestimmung:
Odhner, 1932 
Vorkommen:
Azoren, Costa Rica, Europäische Gewässer, Galapagosinseln, Golf von Mexiko, Kanarische Inseln, Karibik, Kuba, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Ost-Atlantik, Ost-Pazifik, Panama, Philippinen 
Größe:
bis zu 1.2cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-06-06 12:51:42 

Haltungsinformationen

Aegires sublaevis Odhner, 1932

Aegires sublaevis hat durch viele Kalknadeln einen festen und harten Körper,was typisch für diese Gattung ist.Die Körperfarbe reicht von zitronengelb bis matt bräunlich-weiß mit vielen feinen Pigmentflecken.

Aegires sublaevis ist ein Nahrungsspezialist, ernährt sich vom gelben Schwamm Clathrina coriacea und anderen Schwämmen der Gattung Clathrina.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Aegiridae (Family) > Aegires (Genus) > Aegires sublaevis (Species)

Bilder

Laich

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aegires sublaevis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aegires sublaevis