Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tropic Marin Professionell Lab Kölle Zoo Aquaristik

Octopus bocki Krake

Octopus bocki wird umgangssprachlich oft als Krake bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Ole Johan Brett, Norwegen

copyright Ole Johann Brett, Norwegen


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Ole Johan Brett, Norwegen Please visit www.tropicalfavourites.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5671 
AphiaID:
341953 
Wissenschaftlich:
Octopus bocki 
Umgangssprachlich:
Krake 
Englisch:
Bock's Pygmy Octopus 
Kategorie:
Kopffüßer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Octopoda (Ordnung) > Octopodidae (Familie) > Octopus (Gattung) > bocki (Art) 
Erstbestimmung:
Adam, 1941 
Vorkommen:
Fidschi, Indonesien, Marshallinseln, Nördliche Mariannen, Philippinen, Süd-Pazifik, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krustentiere 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-06-26 20:03:15 

Haltungsinformationen

Adam, 1941

Wenn man das Wort Krake hört, gehen mit vielen die Gedanken durch, in Filmen werden Kranken gezeigt, die ganze Schiffe versenken.
Es gibt allerdings Riesenkraken mit einer Länge von über 12 Metern, wie z.B. Architeuthis dux mit Saugnäpfen mit einem Durchmesser von 50cm.

Kraken sind eine Teilgruppe der Achtarmigen Tintenfische, und gerade diese acht Arme sind auf den Bildern von Ole Johann Brett leider nicht zu sehen, dass Tier hat seine Arme dicht an den Körper gezogen.
Bitte klicken Sie auf die Links zu EOL und Boldsystems, dort sind weitere schöne Bilder zu sehen.

Kraken sind in der Lage, ihre Farbe blitzschnell der Umgebung anzupassen, sie halten sich unter Steinen, in Ritzen und in Felsspalten versteckt.

Über eine erfolgreiche Haltung dieses kleinen Kraken im Aquarium ist uns leider nichts bekannt.

Weiterführende Links

  1. BoldSystems (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Homepage Ole Johann Brett (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

copyright Ole Johann Brett, Norwegen
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!