Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic compact-lab Tropic Marin

Dendronephthya sp. 02 farbige Weichkoralle

Dendronephthya sp. 02 wird umgangssprachlich oft als farbige Weichkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4681 
Wissenschaftlich:
Dendronephthya sp. 02 
Umgangssprachlich:
farbige Weichkoralle 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Dendronephthya (Gattung) > sp. 02 (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Größe:
bis zu 25cm 
Temperatur:
23°C - 25°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Dendronephthya acaulis
  • Dendronephthya aculeata
  • Dendronephthya agaricoides
  • Dendronephthya alba
  • Dendronephthya albogilva
  • Dendronephthya alcocki
  • Dendronephthya alexanderi
  • Dendronephthya amaebisclera
  • Dendronephthya ambigua
  • Dendronephthya andamanensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-09-26 09:10:29 

Haltungsinformationen

Hierbei handelt es sich um eine Koralle aus der Gattung Dendronephtya.
Es ist uns oft nicht möglich, die genaue Art zu bestimmen, weshalb sie unter sp. erfasst wird.

Die Aufnahme stammt von Goonie und wurde beim Tauchen im Golf vor Oman in den Vereinigten Arabischen Emiraten fotografiert.

Wie alle Korallen dieser Art, kommen sie im Handel bisweilen vor, (vermutlich aufgrund der tollen Farbe), sind aber äußerst schwierig am Leben zu erhalten, geschweige denn, dass wir sie dauerhaft pflegen oder gar zum Wachstum bekommen.

Sie sollten sehr erfahrenen Aquarianern vorbehalten bleiben, und selbst die haben es damit schwer.

Einerseits liegt das schon am Transport, den sie nicht so gut weg stecken, und natürlich, auch am weiteren Weg im Handel, wo sie kaum so gefüttert werden, wie es sein sollte.

Diese Art Korallen haben keine Zooxanthellen und können daher mit dem Licht nichts anfangen.
Sie leben rein über das, was sie sich aus dem Wasser ziehen.

Daher sollte man sie dunkeln platzieren, hängen müssen sie dabei aber nicht.

Wichtig ist dazu noch eine möglichst gleichmässig, laminare Strömung.
So ist gewährleistet, dass dauerhaft Wasser an ihr vorbeigeführt wird.

Desweitern ist natürlich das Futterangebot wichtig.
Möglichst viel feines Plankton, am besten auch hier alles probieren.
Wir kennen zum heutigen Tag keine großen Erfolge in der Haltung dieser Art von Korallen.

Es gibt erste Ansätze, aber noch keine Anleitung für alle.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Hein727 am 10.11.18#1
Hallo
Gefüttert wird das Tier bei mir mit Zooplankton und Staubfutter.In der Nacht ist das Tier immer richtig aufgestellt.Daher nehme ich an,das die Futteraufnahme in der Nacht stattfindet.
Die Fütterung findet deswegen bei mir auch manchmal in der Nacht statt.
Das Tier ist nach Angaben einiger Quellen nicht einfach zu halten.

1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronephthya sp. 02

AndreLuty am 21.03.17#1
Dies sollte D. aurea sein.

beste Grüße

Andre´

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronephthya sp. 02