Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair compact-lab Tropic Marin

Dendronephthya sp.04 farbige Weichkoralle

Dendronephthya sp.04 wird umgangssprachlich oft als farbige Weichkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3720 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Dendronephthya sp.04 
Umgangssprachlich:
farbige Weichkoralle 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Dendronephthya (Gattung) > sp.04 (Art) 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Philippinen 
Größe:
30 cm - 40 cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Plankton 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Dendronephthya acaulis
  • Dendronephthya aculeata
  • Dendronephthya agaricoides
  • Dendronephthya alba
  • Dendronephthya albogilva
  • Dendronephthya alcocki
  • Dendronephthya alexanderi
  • Dendronephthya amaebisclera
  • Dendronephthya ambigua
  • Dendronephthya andamanensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-05-22 17:30:58 

Haltungsinformationen

Wir sind derzeit leider nicht in der Lage, diese oder ähnliche Korallen der Gattung Dendronephthya genau zu bestimmen, weshalb sie vorerst unter Dendronephthya sp. erfasst werden.

Es gibt im Netz relativ viele Bilder dieser eher dunkleren Art, meist bezeichnet als "dark dendro".

Wie alle Korallen dieser Art auf Dauer nur schwer haltbar, da aktiver Filtrierer.

Das richtige Futter, die richtige Stömung und Wasserwerte, sind sicherlich mit entscheidend, wobei man anmerken muss, dass sich in den letzten Jahren auch hier schon einiges getan hat, und erste Erfolge zu verzeichnen sind.

Bessere Schäumer, bessere Pumpen, bessere Futtermittel, sowie mehr Wissen zu den Tieren dürften mit ausschlaggebend sein.

Wichtig: Als Beiläufer-Koralle ohne jegliche gezielte Fütterung nicht lange haltbar!!!

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

mumetrooper am 28.05.11#1
Habe mich zum Kauf des abgebildeten Tieres durchgerungen.
Steht bei mir in einem speziellen 40Liter Becken in direkter Strömung und wird 8 mal täglich mit Phytoplankton und Cyclops gefüttert.
Zudem rühre ich jeden zweiten Tag einen Teil des relativ mulmigen Bodengrunds auf.
Ist den ganzen Tag geöffnet, sinkt einmal am Tag zusammen. Anscheinend wechselt sie einen Teil des Wassers in ihrem Körper.
Werde über den weiteren Fortgang der Koralle berichten
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronephthya sp.04

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronephthya sp.04