Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Fusigobius spp. Grundel

Fusigobius spp. wird umgangssprachlich oft als Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
390 
Wissenschaftlich:
Fusigobius spp. 
Umgangssprachlich:
Grundel 
Englisch:
Goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Fusigobius (Gattung) > spp. (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Größe:
5 cm - 6 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-09-03 21:21:16 

Haltungsinformationen

Fusigobius Whitley, 1930

Eine Grundel, die auch nicht sehr häufig im Handel anzutreffen ist, die aber ein wunderschönes Tier gerade auch für kleinere Systeme darstellt.
Lebt ebenso in Symbiose mit Alpheus bellus!
Recht einfach zu pflegen und stellt keine besonderen Ansprüche.

Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Fusigobius (Genus)

Weiterführende Links

  1. wikipedia englisch (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Fusigobius spp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Fusigobius spp.