Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Panulirus inflatus Blaue Languste

Panulirus inflatus wird umgangssprachlich oft als Blaue Languste bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.


...

Panulirus inflatus (c) by Martin Hablützel, Unterwasserfoto.ch Aufnahmeort La Paz

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3710 
Wissenschaftlich:
Panulirus inflatus 
Umgangssprachlich:
Blaue Languste 
Englisch:
Blue Lobster 
Kategorie:
Langusten 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palinuridae (Familie) > Panulirus (Gattung) > inflatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Bouvier, ), 1895 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik 
Größe:
bis zu 38cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Futtergarnelen, Mysis (Schwebegarnelen), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-17 14:28:32 

Haltungsinformationen

Panulirus inflatus (Bouvier, 1895)

Die Aufnahme der blauen Languste gelang Martin Hablützel bei einem Tauchgang - Aufnahmeort La Paz

Die maximale Körperlänge dieser Langustenart beträgt knappe 40 Zentimeter, andere bleiben mit 30 cm Körperlänge kleiner.
Panulirus inflatus ist im Ostpazifik verbreitet und kommt von der Westküste der mexikanischen Baja California bis nach Puerto Ángel vor.
Wird kommerziell gefangen und frisch oder auch tiefgefroren vermarktet.


Hier die aquaristischen Erfahrungen einer anderen Art, nämlich Panulirus versicolor:

Für zwei Wochen hab ich sie nach dem Einsetzen nicht mehr gesehn.
Aber dann kam sie immer häufiger heraus, auch am Tage.
Mittlerweile frisst sie sogar aus der Hand, und kommt dazu sogar hoch an die Wasseroberfläche.

Sie hat sich bisher noch nie an einem kleinen Fisch oder einer Garnele vergriffen und frisst keine Korallen an.
Selbst so kleine Fische wie Liopropoma swalesi interessieren sie nicht.
Sie frisst sogar Algen von der Dekoration und Planarien.
Am liebsten frisst sie Krill.
Mittlerweile hat sie sich schon 4 mal gehäutet und ist mittlerweile ca. 16cm groß, wobei die Fühler eine Spannweite von fast 50cm !!!! haben.

Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) >Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Achelata (Infraorder) > Palinuridae (Family) > Panulirus (Genus) >

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Panulirus inflatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Panulirus inflatus