Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Panulirus echinatus Braune Languste

Panulirus echinatus wird umgangssprachlich oft als Braune Languste bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

(c) by pa10402

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10260 
Wissenschaftlich:
Panulirus echinatus 
Umgangssprachlich:
Braune Languste 
Englisch:
Brown Spiny Lobster 
Kategorie:
Langusten 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palinuridae (Familie) > Panulirus (Gattung) > echinatus (Art) 
Erstbestimmung:
Smith, 1869 
Vorkommen:
Ascencion, St. Helena & Tristan da Cunha, Brasilien, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Zentral-Atlantik 
Meerestiefe:
2 - 35 Meter 
Größe:
bis zu 39cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Lebendfutter, Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-12-20 07:42:38 

Haltungsinformationen


Eingestellt von "pa10402" zur ID mit folgendem Kommentar:

Hallo alle, jetzt tauche ich schon so lange hier auf den Kapverden, aber ab und zu sehe auch ich noch etwas Neues.
Diese wunderschöne Languste ist mir in einer Höhle auf der Insel Sal begegnet, Tiefe ca. 20m. Die größte Ähnlichkeit besteht meiner Meinung nach mit Panulirus femoristriga, aber die Farben stimmen nicht ganz (Beine braun-weiß statt blau-weiß, Schwimmbeine schwarz statt bräunlich, Schwanz leuchtend blau statt braun), und außerdem sind wir hier ja wohl im Atlantik und nicht im Indopazifik.

Die braune Languste kommt in flachen Gewässern von Korallenriffen, Steinriffen und Lagunen vor, wo sie vor allem in Felsspalten und unter großen Korallen versteckt lebt. Sie ist im Zentralatlantik rund um die zentralatlantischen Inseln sowie an der Küste von Nordostbrasilien zu finden.

Langusten sind oft nachtaktiv und leben in einem Tiefenbereich von 2-35 Meter. Sie ernähren sich oft auch räuberisch von Muscheln, Schnecken und anderen, kleineren Krustentieren.

Für die Haltung im Aquarium fehlen uns derzeit genaue Infos, weshalb wir hiermit gene auf weite Langusten im Lexikon als Nachschlagewerk verweisen möchten.

Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) >Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Achelata (Infraorder) > Palinuridae (Family) > Panulirus (Genus) >

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Panulirus echinatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Panulirus echinatus