Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Oxycheilinus digramma Wangenstreifen-Prachtlippfisch

Oxycheilinus digramma wird umgangssprachlich oft als Wangenstreifen-Prachtlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2788 
AphiaID:
277996 
Wissenschaftlich:
Oxycheilinus digramma 
Umgangssprachlich:
Wangenstreifen-Prachtlippfisch 
Englisch:
Cheeklined Maori, Cheeklined Maori Wrasse, Cheek-lined Maori-wrasse, Cheeklined Wrasse, Cheek-lined Wrasse, Violet-lined Maori Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Oxycheilinus (Gattung) > digramma (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacepède, ), 1801 
Vorkommen:
Ashmore- und Cartierinseln, Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), Djibouti, Eritrea, Fidschi, Französisch-Polynesien, Great Barrier Riff, Guam, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Jemen, Johnston-Atoll, Jordanien, Kambodscha, Kenia, Komodo, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Nauru, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Ost-Afrika, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Togian-Inseln, Tonga, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
3 - 60 Meter 
Größe:
30 cm - 35 cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Korallenfische aller Art, Krabben, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Stinte 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-07-12 22:46:18 

Haltungsinformationen

(Lacepède, 1801)

Der Oxycheilinus digramma oder Wangenstreifen-Prachtlippfisch gehört zu der Familie "Labridae" und Unterfamilie "Cheilininae", ein weit verbreiteter Räuber von Wirbellosen und Teil einer vielfältigen Anzahl von Lippfischen in den Korallenriffen im Indischen und Pazifischen Ozean.
Er ist weit verbreitet im Indo-Pazifik vom Roten Meer entlang der Küste von Ost-Afrika , Westwärts bis zu den Marshall-Inseln und Samoa. Zu finden ist er in Lagunen und Korallen-Riffen, entlang der Aussenriffe und im offenen Wasser, oftmals bis zu einer Tiefe von 120 Meter.
Der Wangenstreifen-Prachtlippfisch ist bekannt dafür, in Gruppen von Meerbarben zu schwimmen, um dann aus dieser Gruppe heraus, blitzschnell kleine Fische zu fangen.

Synonyme:
Cheilinus coccineus Rüppell, 1828
Cheilinus commersoni Bennett, 1832
Cheilinus diagramma (Lacepède, 1801)
Cheilinus diagrammus Valenciennes, 1840
Cheilinus diagrammus (Lacepède, 1801)
Cheilinus digramma (Lacepède, 1801)
Cheilinus digrammas (Lacepède, 1801)
Cheilinus digrammus (Lacepède, 1801)
Cheilinus lacrymans Valenciennes, 1840
Cheilinus radiatus Valenciennes, 1840
Cheilinus roseus Valenciennes, 1840
Labrus digramma Lacepède, 1801
Oxycheilinus diagrammus (Lacepède, 1801)
Oxycheilinus digrammus (Lacepède, 1801)
Sparus radiatus Bloch & Schneider, 1801

Systemtik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Cheilininae (Subfamily) > Oxycheilinus (Genus)

Bilder

Männlich

1
1
1

Initialphase

1

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxycheilinus digramma

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxycheilinus digramma


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.