Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Diplodus capensis Geißbrasse

Diplodus capensis wird umgangssprachlich oft als Geißbrasse bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12172 
AphiaID:
273970 
Wissenschaftlich:
Diplodus capensis 
Umgangssprachlich:
Geißbrasse 
Englisch:
Cape White Seabream, Blacktail 
Kategorie:
Meerbrassen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Sparidae (Familie) > Diplodus (Gattung) > capensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Smith, ), 1844 
Vorkommen:
Angola, Kenia, Madagaskar, Mosambik, Namibia, Somalia, Süd-Afrika, Tansania 
Meerestiefe:
0 - 50 Meter 
Größe:
30 cm - 45 cm 
Temperatur:
19°C - 28°C 
Futter:
Einsiedlerkrebse, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-06-29 09:07:42 

Haltungsinformationen

Diplodus capensis (Smith, 1844)
Cape white seabream

Die Geißbrasse ist ein Bewohner von küstennahen felsigen Riffgebieten und Seegraswiesen, wobei diese Meerbrasse die Brandungszonen der Küsten recht gerne in der Dämmerung des Tages aufsucht. Sie ernähren sich von Krustentieren, Würmern, Muscheln und kleinen Fischen.

Diese Geisbrasse erreicht unter optimalen Bedingungen ein Alter von ca. 21 Jahren.

Aquaristisch gesehen ist der Fisch ohne Interesse, wohl aber als Speisefisch sehr geschätzt und in Aquakultur gezogen.
Auch die Sportangler freuen sich über den Biss dieses agilen und sehr aktiven Fisches.

Bekannte Synonyme:
Diplodus rondeletii capensis (Smith, 1944)
Diplodus sargus capensis (Smith, 1844) (synonym)
Sargus capensis Smith, 1844 (synonym)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Diplodus capensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Diplodus capensis