Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Epizoanthus scotinus Krustenanemone

Epizoanthus scotinus wird umgangssprachlich oft als Krustenanemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
11277 
Wissenschaftlich:
Epizoanthus scotinus 
Umgangssprachlich:
Krustenanemone 
Englisch:
Orange Zoanthid 
Kategorie:
Krustenanemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Zoantharia (Ordnung) > Epizoanthidae (Familie) > Epizoanthus (Gattung) > scotinus (Art) 
Erstbestimmung:
Wood, 1957 
Vorkommen:
Alaska, Kanada, USA 
Meerestiefe:
15 - 54 Meter 
Größe:
2 cm - 5 cm 
Temperatur:
3°C - 12°C 
Futter:
Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-19 15:22:07 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Epizoanthus scotinus sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Epizoanthus scotinus interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Epizoanthus scotinus bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Wood, 1957

Epizoanthus scotinus ist eine koloniale Krusteanemone, die sich auf Felsen bis in Tiefen von 54 Metern verbreitet und sich sowohl sexuell als aus asexuell durch Bildung von genetisch identischen Klonen vermehren kann.

Die Farbe der Tiere reicht von einem hellen bis braun, braun mit Gelbtönen und mit hellgelben oder weißen Tentakeln, wobei die Höhe der Tiere und der Kolonie etwa 2cm hoch sein kann.
Eine solche Kolonie kann leicht bis zu 2 Metern breit werden.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Zoantharia (Order) > Macrocnemina (Suborder) > Epizoanthidae (Family) > Epizoanthus (Genus) > Epizoanthus scotinus (Species)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Zoantharia (Order) > Macrocnemina (Suborder) > Epizoanthidae (Family) > Epizoanthus (Genus) > Epizoanthus scotinus (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epizoanthus scotinus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epizoanthus scotinus