Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Coryphopterus alloides Grundel

Coryphopterus alloides wird umgangssprachlich oft als Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Belize, Karibik, 2,5cm Länge

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. John Ernest (Jack) Randall, Hawaii Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10612 
Wissenschaftlich:
Coryphopterus alloides 
Umgangssprachlich:
Grundel 
Englisch:
Barfin goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Coryphopterus (Gattung) > alloides (Art) 
Erstbestimmung:
Böhlke & Robins, 1960 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Bahamas, Belize, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Honduras, Kolumbien, Kuba, Montserrat, Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, Saba und Sint Eustatius, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA 
Meerestiefe:
8 - 24 Meter 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-09 19:32:38 

Haltungsinformationen

Böhlke & Robins, 1960

Coryphopterus alloides ist in der Karibik zwar recht weit verbreitet, aber nirgens häufig.
Die Grundel ist streng an Korallenriffe gebunden, ihre Bestände sind innerhalb von 41 Jahren aber um 59% zurückgegangen.
Auch bei dieser Art ist als besonders kritisch anzumerken, dass sie zur Hauptnahrung der in der Karibik wildernden Feuerfische Pterois miles und Pterois volitans gehören.

Haltungserfolge in Aquarien sind uns bislang nicht bekannt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Coryphopterus (Genus) > Coryphopterus alloides (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Coryphopterus alloides

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Coryphopterus alloides