Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Acanthemblemaria mangognatha Revillagigedo Nonnenschleimfisch

Acanthemblemaria mangognatha wird umgangssprachlich oft als Revillagigedo Nonnenschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8076 
Wissenschaftlich:
Acanthemblemaria mangognatha 
Umgangssprachlich:
Revillagigedo Nonnenschleimfisch 
Englisch:
Revillagigedos barnacle-blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaenopsidae (Familie) > Acanthemblemaria (Gattung) > mangognatha (Art) 
Erstbestimmung:
Hastings & Robertson, 1999 
Vorkommen:
Mexiko (Ostpazifik), Revillagigedo 
Größe:
bis zu 3.1cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-03-01 17:33:34 

Haltungsinformationen

Acanthemblemaria mangognatha Hastings & Robertson, 1999

Dieser hübsche kleine Schleimfisch kommt endemisch nur in den Gewässern um Revillagigedo Islands, Clarion und Socorro Islands, Mexiko in einem Tiefenbereich bis ca. 30 Meter vor.

Diese Fische sind im dortigen oberflächlichen Bereich recht häufig anzutreffen.

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthemblemaria mangognatha

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthemblemaria mangognatha