Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Doris bertheloti Nacktschnecke

Doris bertheloti wird umgangssprachlich oft als Nacktschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet.



Steckbrief

lexID:
5907 
Wissenschaftlich:
Doris bertheloti 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dorididae (Familie) > Doris (Gattung) > bertheloti (Art) 
Erstbestimmung:
(d'Orbigny, ), 1839 
Vorkommen:
Adria, Europäische Gewässer, Kanarische Inseln, Madeira, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Senegal, Spanien 
Meerestiefe:
0 - 4 Meter 
Größe:
3 cm - 3.8 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-04-04 19:55:34 

Haltungsinformationen

Doris bertheloti (d'Orbigny, 1839)

Der Mantel dieser Nacktschnecke ist fest und ledrig,sowie vollständig mit verschieden großen Knötchen bedeckt. Die Farbe ist einheitlich grau. Die Nacktschnecke ernährt sich von Krustenschwämmen.

Synonym:
Doridigitata bertheloti d'Orbigny, 1839

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Doris bertheloti

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Doris bertheloti