Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Zuchtformen 05 var.

Zuchtformen 05 wird umgangssprachlich oft als var. bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4890 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Zuchtformen 05 
Umgangssprachlich:
var. 
Englisch:
Var. 
Kategorie:
Anemonenfische 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Zuchtformen (Gattung) > 05 (Art) 
Vorkommen:
Zuchttier 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
6 cm - 7 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Futtergranulat, Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-03 02:18:21 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Zuchtformen 05 sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Zuchtformen 05 interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Zuchtformen 05 bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Bei diesem Tier handelt es sich um ein sogenantes "Designertier", ein Tier dem bestimmte Merkmale über mehrere Generationen hinzu gezüchtet wurden.

Name des Tiers: Amphiprion percula var.

Spätestens seit Veröffentlichung des Koralle Hefts Nr.67 Februar / März 2011 ist das Interesse an besonderen Zuchtformen der Anenonenfische deutlich gestiegen.

Allerdings lehnt die Mehrzahl der Aquarianer solche Designertiere bisland ab.

In der Vergangenheit wurden alle Clownfische, die der "Norm" nicht entsprachen, konsequent getötet.
Inzwischen zahlen Liebhaber aber bereitwillig Höchstpreise für besondere Zuchtformen.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

nemofische.de am 17.03.13#2
Ein Onyx percula ist ein Wildfang percula mit besonders hohem Schwarzanteil. Der Echte hat eine schwarze Rückenflosse. Da es für die Zukunft wichtig ist, nicht ständig neue Namen zu erfinden, sollen auch wir uns an den Zuchtnamen der USA orientieren.
nemofische.de am 17.03.13#1
Für den Administrator

Bild 2 sind Picassos
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Zuchtformen 05

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Zuchtformen 05