Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Bryaninops amplus Gorgonien-Zwerggrundel

Bryaninops amplus wird umgangssprachlich oft als Gorgonien-Zwerggrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
409 
AphiaID:
219392 
Wissenschaftlich:
Bryaninops amplus 
Umgangssprachlich:
Gorgonien-Zwerggrundel 
Englisch:
Large Whip Goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Bryaninops (Gattung) > amplus (Art) 
Erstbestimmung:
Larson, 1985 
Vorkommen:
Afrika, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Indonesien, Indopazifik, Japan, Kambodscha, Madagaskar, Malediven, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Saudi-Arabien, Seychellen, Süd-Afrika, Sumatra, Tulamben, Vanuatu, Vietnam 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
4 cm - 5 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Lobstereier, Plankton 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-10-02 15:07:03 

Haltungsinformationen

Larson, 1985

Eine sehr selten in den Handel kommende Art.

Wir haben vier Exemplare in unser Grundelbecken gesetzt.
Bekommen haben wir die Tiere von Dr. Heeger, Fauna Marin, Philippinen (Cebu) über die Fa. Welke Lünen.

Diese Grundeln sollten nur mit kleinen Fischen vergesellschaftet werden.
Scheinen nicht so empfindlich zu sein, aber sehr, sehr scheu.
Man sieht höchstens mal eine.
Bisher gingen sie nicht auf die dort bereitgestellten Gorgonien.
Bei fishbase.org sind die Philippinen nicht als Herkunftsgebiet vermerkt.. sie kamen aber von Cebu :-)

Synonym:
Bryaninops ampulus Larson, 1985

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Bryaninops (Genus) > Bryaninops amplus (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryaninops amplus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryaninops amplus