Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lobophytum compactum Weichkoralle

Lobophytum compactum wird umgangssprachlich oft als Weichkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2955 
AphiaID:
288775 
Wissenschaftlich:
Lobophytum compactum 
Umgangssprachlich:
Weichkoralle 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Alcyoniidae (Familie) > Lobophytum (Gattung) > compactum (Art) 
Erstbestimmung:
Tixier-Durivault, 1956 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Indopazifik 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Lobophytum altum
  • Lobophytum anomolum
  • Lobophytum batarum
  • Lobophytum borbonicum
  • Lobophytum caputospiculatum
  • Lobophytum catalai
  • Lobophytum crassodigitum
  • Lobophytum crassospiculatum
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-12-14 01:31:11 

Haltungsinformationen

Eine sehr prachtvolle und dabei einfach zu haltende Art.
War früher vielfach verbreitet, wie andere Korallen aus der Gattung.

Braucht eine Mittellichtzone, mit einer guten aber niemals direkten Strömung auf das Tier.

Ableger sind - wie bei vielen Weichkorallen - natürlich auch machbar.
Funktioniert gut durch Teilung oder Abschnitt eines Teilstücks.


Bilder

Allgemein

2
1
1
1

Erfahrungsaustausch

ToniNB am 14.08.12#1
Eine hübsche und ausdauernde Koralle.
Wenn man sie abschneidet und ca. 1 cm Stamm stehen lässt, entwickelt sich daraus ein neues Tier.
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lobophytum compactum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lobophytum compactum