Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Sargocentron diadema Diadem-Husar

Sargocentron diadema wird umgangssprachlich oft als Diadem-Husar bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2758 
AphiaID:
217947 
Wissenschaftlich:
Sargocentron diadema 
Umgangssprachlich:
Diadem-Husar 
Englisch:
Crowned Squirrelfish, Crown Squirrelfish, Nannygai, Red Squirrelfish 
Kategorie:
Soldatenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Beryciformes (Ordnung) > Holocentridae (Familie) > Sargocentron (Gattung) > diadema (Art) 
Erstbestimmung:
(Lacepède, ), 1802 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Bandasee, Banggai-Inseln, Caroline-Atoll, Chagos-Archipel, China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Java, Jemen, Jordanien, Kenia, Kokos-Keelinginseln, Komoren, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mikronesien, Molukken, Mosambik, Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Ost-Afrika, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sulawesi, Sumatra, Tahiti, Taiwan, Tansania, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vanuatu, Vietnam, Weihnachtsinsel  
Meerestiefe:
1 - 60 Meter 
Größe:
bis zu 17cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Fischbrut, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Muschelfleisch, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-12-21 07:04:33 

Haltungsinformationen

(Lacepède, 1802)

Dieses Foto entstand bei einem Tauchgang vor Thudufushi (Malediven).

Synonyme:
Adioryx diadema (Lacepède, 1802)
Holocentre diadème Commerson & Lacepède, 1801
Holocentrum diadema Lacepède, 1802
Holocentrus diadema Lacepède, 1802
Sargocentrum diadema (Lacepède, 1802)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Beryciformes (Order) > Holocentridae (Family) > Holocentrinae (Subfamily) > Sargocentron (Genus) > Sargocentron diadema (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sargocentron diadema

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sargocentron diadema