Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Pterois miles Rotfeuerfisch

Pterois miles wird umgangssprachlich oft als Rotfeuerfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 700 Liter empfohlen. Giftigkeit: Sehr giftig.



Steckbrief

lexID:
2554 
Wissenschaftlich:
Pterois miles 
Umgangssprachlich:
Rotfeuerfisch 
Englisch:
Devil firefish 
Kategorie:
Skorpionsfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Scorpaeniformes (Ordnung) > Scorpaenidae (Familie) > Pterois (Gattung) > miles (Art) 
Erstbestimmung:
(Bennett, ), 1828 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Bahrain, Chagos-Archipel, Golf von Oman / Oman, Indischer Ozean, Indonesien, Invasive Spezies, Iran, Israel, Java, Jemen, Jordanien, Karibik, Katar, Kenia, Komoren, Kuwait, La Réunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Mayotte, Mittelmeer, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Persischer Golf, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sumatra, Tansania, Vereinigte Arabische Emirate 
Größe:
bis zu 35cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 700 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Sehr giftig 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2008-08-10 11:50:29 

Gift


Pterois miles ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Pterois miles halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

(Bennett, 1828)

Achtung Gifttier
Der Pterois miles ist, wie alle dieser Art, ein Räuber, der sich im Meer hauptsächlich von kleinen, freischwimmenden Fischen ernährt.
Zu kleinen Fischen kommen noch bisweilen Garnelen und Krabben.

Meist sind sie im Meer als Jungtiere Einzelgänger, was man auf die Aquarienhaltung gut übertragen kann.
Im Aquarium nehmen sie meist anfangs nur kleine, lebende Fische an.
Oft wird davon berichtet, dass die Farbe rot sie eher zur Nahrungsaufnahme bewegt (Goldfisch).

Vorsicht, die Tiere haben Giftstacheln (12 ) !!!.
Für das Aquarium geeignet, aber bitte nur für erfahrenere Aquarianer.
Dämmerungsaktive Fische.
Interessant ist der Hinweis, dass dieser Fisch auch im östlichen Mittelmeer gesichtet wurde.
Die Tiefenverbreitung liegt bei ca. 60 Meter.

Vor einigen Jahren gelangte dieser Feuerfisch, vermutlich durch ein Aussetzen einiger Tiere, in die karibischen Gewässer, wo er sich zu einer regelrechten Plage entwickelt hat und beginnt dort lebende Arten auszurotten, da es in der Karibik keine natürlichen Fressfeinde gibt:

Invasion der Feuerfische, siehe
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article131304088/Der-Pazifische-Feuerfisch

Seiz einigen Jahren lebt dieser Feuerfisch auch im Mittelmeer und verbretet sich an der Südostküste von Zypern extrem stark!

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Scorpaeniformes (Order) > Scorpaenidae (Family) > Pterois (Genus)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pterois miles

blacksea am 01.07.17#1
Der Rotfeuerfisch im Mittelmeer: www.youtube.com ab Minute 4:15

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pterois miles


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.