Fauna Marin GmbHAquafairMrutzek MeeresaquaristikAQZENOKölle Zoo Aquaristik

Arothron stellatus Riesenkugelfisch

Arothron stellatus wird umgangssprachlich oft als Riesenkugelfisch bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 5000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Giftig.



Steckbrief

lexID:
1478 
Wissenschaftlich:
Arothron stellatus 
Umgangssprachlich:
Riesenkugelfisch 
Englisch:
Star Blaasop, Staring Blow Fish, Star Puffer, Starry Pufferfish, Starry Toadfish, Stellate Puffe 
Kategorie:
Kugelfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Tetraodontidae (Familie) > Arothron (Gattung) > stellatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Anonymous, 1798) 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Bahrain, Bali, Banggai-Inseln, Bangladesch, China, Djibouti, Flores, Französisch-Polynesien, Gambierinseln, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Golf von Oman, Guam, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Iran, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Katar, Korea, Kuwait, La Réunion, Lombok, Lord Howe Insel, Malaysia, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Neuseeland, Niue, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Ost-Afrika, Ost-Atlantik, Pakistan, Palau, Papua-Neuguinea, Persischer Golf, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Rotes Meer, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam 
Meerestiefe:
3 - 58 Meter 
Größe:
54 cm - 120 cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Felsgarnelen, Frostfutter (große Sorten), Futtergarnelen, Garnelen, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 5000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Giftig 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-07-03 21:21:57 

Gift


Arothron stellatus ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Arothron stellatus halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

(Anonymous, 1798)

Die Haltungsinfos kommen von Lars Greiss:

Name:
Arothron Stellatus (Bloch & Schneider 1801) - Riesenkugelfisch
Synonym: Tetraodon aerostaticus (Jenyns 1842)

Lebt küstennah im See- und Brackwasser. Angegebene Größe in der Literatur: 120cm männlich, 54 cm weiblich, meistens sieht man aber nur Tiere bis 80cm.

Arothron Stellatus ist nicht sehr schwimmfreudig und hält sich oft mit angewinkeltem Schwanz in Bodennähe auf. Erst in der Dämmerung und nachts wird er aktiv. Besondere Pflegeansprüche werden nicht gestellt, bis auf die üblichen Hinweise für Kugelfische, siehe allgemeiner Hinweis!!.

Gegenüber anderen Fischen und Kugelfischen ist er harmlos. Nur gegen seine eigene Art kann es zu tödlichen Kämpfen kommen.
Die jungen Fische zeigen eine andere, wesentlich attraktivere Färbung, als die großen Exemplare und wurden deswegen früher als eigene Art geführt (Arothron aerostaticus).

Auf graubraunem bis graugrünem Grund ist die obere Körperhälfte gefleckt, während die untere Häfte eine kontrastreiche Bänderzeichnung zeigt. Gelegentlich werden Tiere mit gelber und selten mit roter Grundfärbung gesichtet. Bei dieser Art ist die Vorliebe für stark nesselnde Anemonen sowie Wachsrosen etc zu beachten,und ganz besonders natürlich für die favorisierten SPS-Steinkorallen.

Weichkorallen sowie LPS-Steinkorallen werden völlig ignoriert.

Zusätzlich möchte ich darauf hinweisen, auch wenn dieser Kugelfisch sehr selten ist, und so gut wie nie importiert wird, dass eine Aquariumhaltung in entsprechend großen Becken (~1500 l) für ungefähr 5 Jahre zu empfehlen ist (bis eine größe von 50cm).

Danach sollte aufgrund der zu erwartenden Endgröße eine Alternative gefunden werden, ab ca. 20.000 Litern!!!!!!!
Also wer nicht weiß, worauf er sich einläßt, soll die Finger davon lassen!!!

Synonyme:
Arothron aerostaticus (Jenyns, 1842)
Arothron alboreticulatus (Tanaka, 1908)
Arothron stellatus (Bloch & Schneider, 1801)
Chelonodon stellaris (Bloch & Schneider, 1801)
Diodon asper Cuvier, 1818
Kanduka michiei Hora, 1925
Takifugu stellatus (Bloch & Schneider, 1801)
Tetraodon aerostaticus Jenyns, 1842
Tetraodon aerostatious Jenyns, 1842
Tetraodon alboreticulatus Tanaka, 1908
Tetraodon calamara Rüppell, 1829
Tetraodon lagocephalus var. stellatus Bloch & Schneider, 1801
Tetraodon punctatus Bloch & Schneider, 1801
Tetraodon stellatus Bloch & Schneider, 1801
Tetraodon stellatus Anonymous, 1798
Tetraodon stellatus Shaw, 1804
Tetrodon aerostaticus Jenyns, 1842
Tetrodon lagocephalus stellatus Bloch & Schneider, 1801
Tetrodon lagocephalus var. stellatus Bloch & Schneider, 1801
Tetrodon punctatus Bloch & Schneider, 1801
Tetrodon stellatus Bloch & Schneider, 1801
Tetrodon stellatus Shaw, 1804
Tetrodon stellatus Anonymous, 1798

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Semiadult

1
1

Allgemein

2
2
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arothron stellatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arothron stellatus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.