Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Halgerda johnsonorum Höckerschnecke



Steckbrief

lexID:
11198 
AphiaID:
457015 
Wissenschaftlich:
Halgerda johnsonorum 
Umgangssprachlich:
Höckerschnecke 
Englisch:
Halgerda Johnsonorum 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Halgerda (Gattung) > johnsonorum (Art) 
Erstbestimmung:
Carlson & Hoff, 2000 
Vorkommen:
Marshallinseln 
Meerestiefe:
10 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Räuberische Lebensweise, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-11-07 14:38:27 

Haltungsinformationen

Halgerda johnsonorum
Carlson & Hoff, 2000

Halgerda johnsonorum hat einen weißen Körper mit gelben Hauptlinien und feinen blauen Linien, die zusammen ein unregelmäßiges Muster ergeben.

Diese Halgerda, die bisher nur von den Marshall Inseln bekannt ist, soll ca 3 cm groß werden, manche Arten erreichen hier aber auch deutlich mehr.

Die Höckerschnecken sind allesamt Nahrungsspezialisten und ernähren sich nur von bestimmten Schwämmen. Von daher scheidet die Haltung im Aquarium aus.

Biota > Animalia (Kingdom) >Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) >Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) >Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Discodorididae (Family) > Halgerda (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halgerda johnsonorum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halgerda johnsonorum