Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Tunze.com compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef

Amblyglyphidodon flavopurpureus Cenderawasih-Riffbarsch

Amblyglyphidodon flavopurpureus wird umgangssprachlich oft als Cenderawasih-Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10655 
AphiaID:
834965 
Wissenschaftlich:
Amblyglyphidodon flavopurpureus 
Umgangssprachlich:
Cenderawasih-Riffbarsch 
Englisch:
Cenderawasih Damselfish 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Amblyglyphidodon (Gattung) > flavopurpureus (Art) 
Erstbestimmung:
Allen, Erdmann & Drew, 2012 
Vorkommen:
Endemische Art, Indonesien, Papua, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
10 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 9,5cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-07-16 21:57:59 

Haltungsinformationen

Amblyglyphidodon flavopurpureus Allen, Erdmann & Drew, 2012
Cenderawasih damselfish

Riffbarsche neigen nach der Paarbildung dazu, gegenüber Artgenossen recht zänkisch und böse zu sein.
Nimmt schnell jedwedes Futter an, nach der Eingewöhnungszeit auch Flockenfutter.

Über die langfristige Haltung dieses Riffbarsches ist uns derzeit nichts genaueres bekannt, solle sich aber an den anderen Amblyglyphidodon Arten orientieren.


Systematik:
Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Amblyglyphidodon (Genus) > Amblyglyphidodon flavopurpureus (Species)

Dr. Gerald (Gerry) R. Allen is the world’s leading tropical marine ichthyologist, and a frequent contributor to this site. He is the author of over 400 scientific articles and 35 books. Along with co-author Dr. Mark Erdmann, he recently released his Magnum Opus, the 3-volume Reef Fishes of the East Indies.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Adult


Semiadult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblyglyphidodon flavopurpureus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amblyglyphidodon flavopurpureus