Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Scorpaenopsis lactomaculata Drachenkopf

Scorpaenopsis lactomaculata wird umgangssprachlich oft als Drachenkopf bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Scorpaenopsis lactomaculata

Eingestellt von robertbaur.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers John E. Randall, Ph.D., Hawaii Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10117 
Wissenschaftlich:
Scorpaenopsis lactomaculata 
Umgangssprachlich:
Drachenkopf 
Englisch:
Whiteblotched scorpionfish 
Kategorie:
Skorpionsfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Scorpaeniformes (Ordnung) > Scorpaenidae (Familie) > Scorpaenopsis (Gattung) > lactomaculata (Art) 
Erstbestimmung:
(Herre, ), 1945 
Vorkommen:
Bahrain, Golf von Oman / Oman, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate 
Größe:
bis zu 28cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Kleine Fische, Korallenfische aller Art 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-07 10:19:53 

Haltungsinformationen

Scorpaenopsis lactomaculata (Herre, 1945)

Eingestellt zur ID von Goonie mit der folgenden Anmerkung:
Hallo, ich habe diesen Skorpionsfisch, der sich neben einer Seewalze auf die Lauer gelegt hat, in Musadam (Oman) fotografiert. Leider fällt es mir auch hier schwer, die Art zu bestimmen

Hi Goonie,
ich habe mir die Sache angeschaut. In Oman kommen laut fishbase folgende Scorpaenopsis vor: S.evides , S.barbata, S.diabolus, S.lactomaculata, S.venosa
Ich finde vom Foto im beigefügten Link, sieht mir dein hünscher Drache eher wie ein Scorpaenopsis lactomaculata (Whiteblotched Scorpionfish ) aus. Du kannst ja schauen, ob das hinkommt.Absolut sicher bin ich mir nicht, außer das das Foto meiner Meinung nach recht ähnlich aussieht.

Nicht 100% sicher, aber S. lactomaculata könnte anhand des Bildvergleichs passen.

Scorpaenopsis lactomaculata
Drachenkopf

Laut Literatur sind Scorpaenopsis Einzelgänger, nur äussert selten finden sich zwei bis drei Exemplare dicht beisammen.

Jungtiere ernähren sich von kleinen Fischen, Krebstieren und Cephalopoden, die Erwachsenen fressen nur Fische !

Anfänglich nehmen sie im Aquarium nur Lebendfutter (kleine Fische und Garnelen).
Später oft auch Streifen von Frischfleisch, die an einem Stab befestigt werden sollten, um damit vor ihm herumzuwackeln.
Liegt oft in Weichkorallen und bevorzugt klares Wasser.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Scorpaeniformes (Order) > Scorpaenidae (Family) > Scorpaeninae (Subfamily) > Scorpaenopsis (Genus)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Scorpaenopsis lactomaculata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Scorpaenopsis lactomaculata


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.