Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Tomiyamichthys zonatus Partnergrundel

Tomiyamichthys zonatus wird umgangssprachlich oft als Partnergrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9034 
Wissenschaftlich:
Tomiyamichthys zonatus 
Umgangssprachlich:
Partnergrundel 
Englisch:
Tomiyamichthys zonatus 
Kategorie:
Grundeln 
Vorkommen:
Indonesien, Papua-Neuguinea 
Größe:
2.4 cm - 3.1 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-12-13 15:43:29 

Haltungsinformationen

Allen, 2015

Diese Grundel wurde erst in diesem JAhr von dem bekannten Ichthyologen Dr. Gerry R. Allen ersbeschrieben.

Die Grundel lebt zusammen mit einem Alpheus- Knallkrebs zusammen in einer gebauten Wohnröhre im Meeresboden.

Männchen konnen anhand der fünf braunen Sattelflecken auf dem Rücken recht leicht identifiziert werden.
Beide Geschlechter besitzen eine Reihe von großen und kleinen rechteckigen Flecken an den Körperseiten.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Tomiyamichthys (Genus) > Tomiyamichthys latruncularius

Bilder

Allgemein

1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tomiyamichthys zonatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tomiyamichthys zonatus