Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Taeniamia leai Augenstreifen Kardinal

Taeniamia leai wird umgangssprachlich oft als Augenstreifen Kardinal bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright J. E. Randall, Foto von der Norforkinsel

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8501 
Wissenschaftlich:
Taeniamia leai 
Umgangssprachlich:
Augenstreifen Kardinal 
Englisch:
Lea's cardinalfish 
Kategorie:
Kardinalbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Apogonidae (Familie) > Taeniamia (Gattung) > leai (Art) 
Erstbestimmung:
(Waite, ), 1916 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Korallenmeer, Neukaledonien, Norforkinsel, Queensland 
Meerestiefe:
1 - 15 Meter 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Fangschreckenkrebse (Stomatopoden), Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krabben, Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-06 18:55:48 

Haltungsinformationen

Waite, 1916


Korrekter Name laut Fishbase: Taeniamia leai (Waite, 1916)

Korrekter Name laut WoRMS: Archamia leai Waite, 1916

Archamia leai ist eine nachtaktive Art und tritt in flachen Küstenlagune und Riffe in Gruppen unter Korallen auf.

Über eine erfolgreiche Haltung im Meerwasseraquarium ist über diesen Maulbrüter nichts bekannt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Apogonidae (Family) > Apogoninae (Subfamily) > Archamia (Genus) > Archamia leai (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Taeniamia leai

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Taeniamia leai