Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Jorunna parva Kleine Jorunna



Steckbrief

lexID:
6951 
AphiaID:
534396 
Wissenschaftlich:
Jorunna parva 
Umgangssprachlich:
Kleine Jorunna 
Englisch:
Little Jorunna 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Jorunna (Gattung) > parva (Art) 
Erstbestimmung:
(Baba, ), 1938 
Vorkommen:
Japan, Papua-Neuguinea, Philippinen, Seychellen, Tansania, West-Pazifik 
Größe:
1.2 cm - 2 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-03 19:46:23 

Haltungsinformationen

Jorunna parva (Baba, 1938)

Die dunkelgelbe Nacktschnecke besitzt rotbraune Rhinophoren und Kiemen. Die sensorischen Tuberkel sind von feinen spitzen Nadeln umgeben und werden als Caryophyllidia bezeichnet.Sie sind ein charakteristisches Merkmal dieser Schneckenfamilie.

Es gibt regionale Unterschiede besonders in der Anordnung/Verteilung der Caryophyllidia, die Jorunna parva ein mehr oder weniger stacheliges Aussehen geben.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) >Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Discodorididae (Family) > Jorunna (Genus)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna parva

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna parva