Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Zootonic Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Jorunna rubescens Rotlinien-Jorunna



Steckbrief

lexID:
2896 
AphiaID:
534389 
Wissenschaftlich:
Jorunna rubescens 
Umgangssprachlich:
Rotlinien-Jorunna 
Englisch:
Red-lined Jorunna 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Jorunna (Gattung) > rubescens (Art) 
Erstbestimmung:
(Bergh, ), 1876 
Vorkommen:
Indopazifik, Mauritius, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
23°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-09-13 11:06:43 

Haltungsinformationen

Bergh, 1874

Wie die meisten der Nacktschnecken sind es Nahrungspezialisten. So können wir sie oftmals nicht auf Dauer pflegen, sie verhungern ohne die geeignete Nahrung. Gelangen bisweilen als "Beifang" (lebende Steine, oder Korallen) in heimische Aquarien.

Synonym:
Kentrodoris rubescens Bergh, 1874

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Discodorididae (Family) > Jorunna (Genus)

Bilder

Laich

1
1

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna rubescens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna rubescens