Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic

Jorunna hartleyi Sternschnecke



Steckbrief

lexID:
11238 
AphiaID:
533977 
Wissenschaftlich:
Jorunna hartleyi 
Umgangssprachlich:
Sternschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Jorunna (Gattung) > hartleyi (Art) 
Erstbestimmung:
(Burn, ), 1958 
Vorkommen:
Australien, Endemische Art, Indischer Ozean, Tansania 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 4,0cm 
Temperatur:
°C - 20°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-11-24 19:44:07 

Haltungsinformationen

Schnecken der Gattung Jorunna sehen nicht nur wie Schwämme aus, sondern ernähren sich auch als Nahrungsspezialisten von diesen. Jorunna hartleyi ist in Süd-Ost Australien endemisch (Tasmanien und Victoria).

Leider liegen über Jorunna hartleyi nur sehr wenig Informationen vor.

Synonym:
Rostanga hartleyi Burn, 1958 (original comb ation)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna hartleyi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Jorunna hartleyi