Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Gymnodoris subflava Gelbe Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
6333 
AphiaID:
597116 
Wissenschaftlich:
Gymnodoris subflava 
Umgangssprachlich:
Gelbe Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Gymnodoris (Gattung) > subflava (Art) 
Erstbestimmung:
Baba, 1949 
Vorkommen:
Indonesien, Japan, Kenia, Malaysia, Philippinen, Taiwan 
Meerestiefe:
3 - 12 Meter 
Größe:
1 cm - 2.5 cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-05 20:06:29 

Haltungsinformationen

Gymnodoris subflava Baba, 1949

Die Gymnodoris subflava ernährt sich räuberisch von anderen Nacktschnecken. Sie ist einheitlich gelb gefärbt und häufig in kleinen Gruppen anzutreffen.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris subflava

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris subflava