Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Gymnodoris okinawae Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
10694 
Wissenschaftlich:
Gymnodoris okinawae 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Gymnodoris (Gattung) > okinawae (Art) 
Erstbestimmung:
Baba, 1936 
Vorkommen:
Hawaii, La Réunion, Papua-Neuguinea, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
0 - 20 Meter 
Größe:
0,6 cm - 4,0 cm 
Temperatur:
23°C - 25°C 
Futter:
Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-06 07:57:52 

Haltungsinformationen

Gymnodoris okinawae Baba, 1936

Die Körperfarbe ist weiß mit orange Flecken oder Linien und weißen Tuberkeln. Gymnodoris okinawae ernährt sich räuberisch von anderen Nacktschnecken (Sacoglossa). Gefressen werden u.a. Elysia, Thuridilla und Colpodaspis. Die schwarze Verdauungsdrüse ist nach einer Nahrungsaufnahme deutlich sichtbar.

Der Laich wird in gelb-orange Schnüren abgelegt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Gymnodorididae (Family) > Gymnodoris (Genus) > Gymnodoris okinawae (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris okinawae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris okinawae