Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Gymnodoris ceylonica Neonsternschnecke



Steckbrief

lexID:
1285 
Wissenschaftlich:
Gymnodoris ceylonica 
Umgangssprachlich:
Neonsternschnecke 
Englisch:
Ceylon Gymnodoris 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Polyceridae (Familie) > Gymnodoris (Gattung) > ceylonica (Art) 
Erstbestimmung:
(Kelaart, ), 1858 
Vorkommen:
Ägypten, Australien, Französisch-Polynesien, Indonesien, Indopazifik, Mosambik, Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer, Tahiti 
Größe:
3 cm - 4 cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-05 19:59:28 

Haltungsinformationen

Gymnodoris ceylonica (Kelaart, 1858)

Gymnodoris Ceylonica hat eine transparent weißen Körper mit vielen orangefarbenen kleinen Punkten. Der transparent weiße Fuß ist orange eingefaßt,die Kiemen weiß orange gestreift und die Rhinophoren sind ebenfalls orange.

Gymnodoris Ceylonica ernährt sich räuberisch von anderen Schnecken.Hauptsächlich werden Seehasen, wie Stylocheilus striatus gefressen.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Polyceroidea (Superfamily) > Gymnodorididae (Family) > Gymnodoris (Genus)

Weiterführende Links

  1. seaslugforum.net (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris ceylonica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gymnodoris ceylonica