Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Tropic Marin All for Reef

Didemnum sp.04 Seescheide

Didemnum sp.04 wird umgangssprachlich oft als Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland, Bild aus der Adria

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6166 
Wissenschaftlich:
Didemnum sp.04 
Umgangssprachlich:
Seescheide 
Englisch:
Tunicate 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Didemnum (Gattung) > sp.04 (Art) 
Vorkommen:
Adria, Mittelmeer 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Filtrierer, Plankton, Suspensionsfresser 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Didemnum ahu
  • Didemnum albopunctatum
  • Didemnum algasedens
  • Didemnum amethysteum
  • Didemnum amourouxi
  • Didemnum apersum
  • Didemnum apuroto
  • Didemnum arancium
  • Didemnum aratore
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-10-05 20:53:49 

Haltungsinformationen

Das Bild dieser Seescheide stammt von Anne Frijsinger und Mat Vestjens und wurde in der Adria aufgenommen.

Weiterführende Links

  1. Homepage Anne & Mat (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Didemnum sp.04

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Didemnum sp.04