Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Mycteroperca tigris Tiger-Zackenbarsch

Mycteroperca tigris wird umgangssprachlich oft als Tiger-Zackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


Profilbild Urheber Kevin Bryant, USA

Copyright Kevin Bryant, Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Kevin Bryant, USA Kevin Bryant. Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3484 
AphiaID:
273884 
Wissenschaftlich:
Mycteroperca tigris 
Umgangssprachlich:
Tiger-Zackenbarsch 
Englisch:
Tiger Grouper 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Mycteroperca (Gattung) > tigris (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1833 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Französisch-Guayana, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kolumbien, Kuba, Martinique, Molukken, Nicaragua, Niederländische Antillen, Papua, Puerto Rico, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela 
Größe:
bis zu 100cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Hummer, Kleine Fische, Langusten, Makrelen, Muscheln (Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-01-02 19:43:56 

Haltungsinformationen

(Valenciennes, 1833)

Mycteroperca tigris, auch Tiger-Zackenbarsch bekannt, findet man in der Karibik von den Bahamas über Süd-Florida, dem Golf von Mexiko bis zur Küste Brasiliens. Gewöhnlich findet man diesen Zackenbarsch in Tiefen von 10 – 40 Meter.

Synonyme:
Mycteroperca hopkinsi Jordan & Rutter, 1897
Serranus camelopardalis Poey, 1860
Serranus felinus Poey, 1860
Serranus repandus Poey, 1860
Serranus rivulatus Poey, 1860
Serranus tigris Valenciennes, 1833
Trisotropis reticulatus Gill, 1865

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Serranidae (Family) > Epinephelinae (Subfamily) > Mycteroperca (Genus) > Mycteroperca tigris (Species)


hma

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Kevin Bryant,  Foto: Shorefishes of the Greater Caribbean online information system
1
Copyright Dr. Paddy Ryan
1
Copyright Dr. Paddy Ryan
1
Copyright Dr. Paddy Ryan
1
Copyright Dr. Paddy Ryan
1
© Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland
1
copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1
Copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!