Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Anampses melanurus Weißpunkt-Perl-Lippfisch

Anampses melanurus wird umgangssprachlich oft als Weißpunkt-Perl-Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2263 
AphiaID:
279173 
Wissenschaftlich:
Anampses melanurus 
Umgangssprachlich:
Weißpunkt-Perl-Lippfisch 
Englisch:
White-spotted Wrasse, Blacktail Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Anampses (Gattung) > melanurus (Art) 
Erstbestimmung:
Bleeker, 1857 
Vorkommen:
Australien, Banggai-Inseln, China, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Indonesien, Japan, Kiribati, Komodo, Lord Howe Insel, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Osterinsel (Rapa Nui), Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Raja Ampat, Samoa, Taiwan, Thailand, Tonga, Vanuatu, Wake-Atoll 
Meerestiefe:
15 - 40 Meter 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-26 22:26:22 

Haltungsinformationen

Bleeker, 1857

Im Gegensatz zu den meisten anderen Fischen der Gattung Anampses, ist Anampses melanurus doch eher in Heimaquarien zu bewundern. Aber man sollte sich durch die, an sich geringe, Größe von 12 cm nicht täuschen lassen. Diese Gattung hat einen unheimlichen Schwimmbedarf. Aber das ist ja für die schnell schwimmenden Lippfische bekannt. Er gehört zu denen, die sich nachts im Sand vergraben. Frisst, wie die meisten Lippfische, auch Borstenwürmer.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Anampses (Genus) > Anampses melanurus (Species)

Bilder

Männlich

1

Weiblich

1

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Anampses melanurus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Anampses melanurus