Fauna Marin GmbHMrutzek MeeresaquaristikKölle Zoo AquaristikFauna Marin GmbHTropic Marin Syn-Biotic Meersalz

Discosoma sp. eclectus Scheibenanemone

Discosoma sp. eclectus wird umgangssprachlich oft als Scheibenanemone bezeichnet. Die Haltung gilt als mittelschwer. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.


...

Bild von Lars Meyer

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11569 
Wissenschaftlich:
Discosoma sp. eclectus 
Umgangssprachlich:
Scheibenanemone 
Englisch:
Eclectus Mushroom 
Kategorie:
Scheibenanemonen 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
einfach 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-06 07:59:33 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Discosoma sp. eclectus sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Discosoma sp. eclectus interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Discosoma sp. eclectus bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Diese wunderschöne Scheibenanemone kommt unter der Phantasie Bezeichnung "Discosoma eclectus" in den Handel. Sie ist eher selten, sehr hübsch und deshalb meist nicht gerade günstig im Erwerb.
Wir danken Lars Meyer für die Aufnahme des ersten Bildes hierzu.

In ihrer natürlichen Umgebung sind Discosoma Arten auf allen Riffsubstraten anzutreffen, ob glatter Stein oder Riffstruktur, sie finden ihren Platz. Wenn es ihnen an einer Stelle nicht gefällt, dann gehen sie auf "Wanderschaft" !

Bei ausreichender Beleuchtung ist ein "zusätzliche" Fütterung nicht notwendig, sie ernähren sich fast ausschließlich von der Aktivität ihrer symbiotischen Algen, den Zooxanthellen.


Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

DeepSeaCorals am 06.06.18#1
Schwieriges Tier in der Eingewöhnung.

Das Wachstum ist langsam bis sehr langsam.

Ansonsten ein Verhalten wie bei allen anderen Scheibenanemonen.

Viele Grüße
Lars
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Discosoma sp. eclectus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Discosoma sp. eclectus