Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Malacoctenus aurolineatus Schleimfisch

Malacoctenus aurolineatus wird umgangssprachlich oft als Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9826 
AphiaID:
281491 
Wissenschaftlich:
Malacoctenus aurolineatus 
Umgangssprachlich:
Schleimfisch 
Englisch:
Goldline Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labrisomidae (Familie) > Malacoctenus (Gattung) > aurolineatus (Art) 
Erstbestimmung:
Smith, 1957 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Golf von Kalifornien / Baja California, Grenada, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kuba, Martinique, Montserrat, Puerto Rico, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela 
Größe:
6 cm - 7.5 cm 
Temperatur:
26,7°C - 28,5°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Ruderfußkrebse (Copepoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-12-12 00:10:57 

Haltungsinformationen

Smith, 1957

Malacoctenus aurolineatus ist ein Bewohner von flachen Habitaten mit Korallenbewuchs in Küstennähe, wo der Schleimfisch mit Bohrseeigeln assoziiert.

Malacoctenus aurolineatus bevorzugt weniger tiefe Wasserzonen zwischen 0 und 4,50 Metern, gewwöhnlich aber um etwa 2 Meter, so dass auch Schnorchler desn Schleimfisch gut beobachten können.

Auf der Speisekarte des Schleimfischs stehen an erster Stelle Copepoden und Amphipoden.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Labrisomidae (Family) > Malacoctenus (Genus) > Malacoctenus aurolineatus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Malacoctenus aurolineatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Malacoctenus aurolineatus