Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Pocillopora aliciae Kleinpolypige Steinkoralle

Pocillopora aliciae wird umgangssprachlich oft als Kleinpolypige Steinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Dr. Sebastian Schmidt-Roach, Fotoi Solitary Islands, Ost-Australien

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9261 
AphiaID:
742669 
Wissenschaftlich:
Pocillopora aliciae 
Umgangssprachlich:
Kleinpolypige Steinkoralle 
Englisch:
Pocillopora Aliciae 
Kategorie:
Steinkorallen SPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Pocilloporidae (Familie) > Pocillopora (Gattung) > aliciae (Art) 
Erstbestimmung:
Schmidt-Roach, Miller & Andreakis, 2013 
Vorkommen:
Australien 
Größe:
bis zu 18.8cm 
Temperatur:
21°C - 26°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-02-04 18:26:07 

Haltungsinformationen

Schmidt-Roach, Miller & Andreakis, 2013

Die Wissenschaftler Drs. Schmidt-Roach, MIller und Andreakis haben sich näher mit der Koralle Pocillopora damiscornis beschäftigt und anhand von morpholgischen und genetischen Untersuchungen belegt, dass es sich bei Pocillopora damiscornis nicht um eine einzelne Koralle, sondern um einen Artenkomplex handelt.
Im Zuge der Untersuchung konnte dabei eine neue Art aus dem Pocillopora damiscornis Komplex beschrieben werden: Pocillopora aliciae.

Der Holotyp von Pocillopora aliciae stammt von Black Rock, in der Nähe von Solitary Islands Marine Park, Ost-Australien, und wurde in einer moderaten Tiefe von 8 Metern gefunden.

Der Paratyp stammt aus der gleichen Gegend
(Smoky Cape) und wurde in der Tiefe von 12 Metern gefunden.

Die Tiere siedeln auf felsigen Riffhabitaten und wurden in einem Tiefenbereich von 2 bis 32 Metern nachgewiesen.

Distribution: Von Cape Bryon bis Port Stephens, New South Wales

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Pocilloporidae (Family) > Pocillopora (Genus) > Pocillopora aliciae (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pocillopora aliciae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pocillopora aliciae